Exzenter Poliermaschine

 

Exzenter Poliermaschine

 

 

Die Kunst des Autopolierens will gelernt sein. Nicht ohne Grund ist die Autopflege ein Bereich in Deutschland, der viele Geräte und noch mehr Pflegemittel aufweist. Eine Zeit und Muskelkraft entscheidend einsparende Hilfe ist dabei eine Exzenter Poliermaschine.

 

Empfehlung

* Preis wurde zuletzt am 19. September 2017 um 5:21 Uhr aktualisiert


 

Warum eine Exzenter Poliermaschine oder eine Rotationspoliermaschine?

Der wesentliche Unterschied bei diesen beiden Geräteformen liegt in der Handhabung. Ungeübte, Anfänger oder nur selten das Auto selbst polierende Nutzer bekommen durch eine Exzenter Poliermaschine genau das Arbeitsgerät an die Hand gegeben, mit dem sich behutsam der Umgang erlernen lässt und Fehler vermieden werden.

Dagegen erwartet die Rotationspoliermaschine Vorkenntnisse. Ohne diese arbeitet sich jeder vorgesetzte Arbeitspad sehr rasch in die Tiefe des Lackes, wo er mehr neuen Schaden anrichtet als vorhandene eigentliche Probleme zu lösen.

 

Die Arbeitsweise einer Exzenter Poliermaschine

Im großen und ganzen beschreibt sich die Bewegung einer Exzenter Poliermaschine am besten mit der Bewegung der eigenen Hand. Zum einen dreht auch hier das aufgesetzte Arbeitspad um die eigene Achse, zusätzlich dazu macht die Exzenter Poliermaschine noch eine oszillierende Drehbewegung. Für den Begriff „Oszillation“ kann auch Schwingen, Pendeln oder Schaukeln eingesetzt werden. Die Exzenter Poliermaschine macht also zwei unabhängig voneinander arbeitende Drehbewegungen, die zu einer großen gemeinsamen Leistung führen sollen.

Im Zusammenspiel von Eigengewicht der Exzenter Poliermaschine, Motorleistung, Umdrehungszahlen und Tiefenhub beansprucht der Arbeitsgang mehr Zeit als bei einer Rotationspoliermaschine. Sie wirkt dabei aber deutlich weniger aggressiv auf der so empfindlichen Lackoberfläche.

 

Wie sieht eine erfolgreiche Leistung der Exzenter Poliermaschine aus?

Der Lack an einem bereits mehrere Jahre alten Fahrzeug soll wieder in neuem Glanz erstrahlen. Typische kleine Lackblessuren stören die Optik und sollen entfernt werden. Fahrzeug und polierter Lack bekommen eine zusätzliche Wachsversiegelung, auf der Regen wieder abperlen kann. Dies sind einige Beispiele, bei denen die Exzenter Poliermaschine optimal von jedem Nichtprofi eingesetzt werden kann.

In einem ersten Arbeitsgang gilt es, das Fahrzeug von jedem Schmutz zu reinigen. Dies geschieht am besten in einer Waschbox, wo selbst Hand angelegt werden kann, mit eigenem Putzmaterial und nicht in einer Waschstraße. Die hier alle Fahrzeugtypen reinigenden Lappen, Bürsten oder Fasern übertragen jederzeit kleine Restschmutzpartikel vom Vorgängerfahrzeug, wodurch noch mehr Lackschäden zu sehen sind. Wenn das Fahrzeug dann sauber ist, werden alle Kunststoffteile sorgfältig abgeklebt, die durch Kontakt mit Autopolitur matt und unansehnlich würden.

Beginnen Sie mit dem Auftragen der gewählten Politur. Diese muss sorgfältig in das verwendete angefeuchtete Pad eingearbeitet sein. Vernünftigerweise wird von oben un nach unten gearbeitet, d.h. begonnen wird am Dach. Bereits hier ist die erste Herausforderung für den Nichtprofi vorhanden. Die Befestigungsstellen der Dachreling oder eine Antenne können mit der Exzenter Poliermaschine sanft umrundet werden. Noch besser ist gerade an diesen kniffligen Stellen nur noch die Hand. Danach wird der Rest des Fahrzeuges unter die Exzenter Poliermaschine genommen. Sie sollte in ihren Umdrehungszahlen von 600 bis 3.000 pro Minute mehrfach regulierbar sein. Bei Anschlusswerten von 1.100 bis 2.400 Watt weisen die verschiedenen Modelle eine große Spannbreite auf. Umdrehungszahlen und Motorleistung sind maßgeblich an der Preisgestaltung beteiligt.

 

Unterschied zwischen Rotations- und Exzenterpoliermaschine

Ein wichtiger Unterschied zwischen der Exzenter Poliermaschine und der Rotationspoliermaschine ist die „schwingende“ bzw. starre Rotation der aufgesetzten Pads. Nur mit guten Vorkenntnissen vermeiden sich Lackschäden, die durch die Reibungswärme entstehen. Das Pad dreht also permanent auf der Stelle und wird heiß, wenn es bei der Rotationspoliermaschine nicht durch eigene Hand und Augenmaß weiterbewegt wird. Das Pad der Exzenter Poliermaschine dreht sanft selbsttätig immer mit kleinen Schwingungen weiter, wodurch die schädliche Reibungswärme erst gar nicht entstehen kann. Die zweite Alternative dauert deutlich länger, ist aber sicherer.

Wer nicht wirklich tiefe Schäden zu beheben hat, darf sich auf die entweder per Zentrifugalkraft oder ein speziell verbautes Getriebe übertragene Kraft verlassen.


Ausstattung und Zubehör

Wer sich für eine strombetriebene Exzenter Poliermaschine und keine Akku Poliermaschine entscheidet, sollte auf mindestens 5 Meter Anschlusskabel schauen. Die Steckdose ist nie dicht genug am Fahrzeug, eine Verlängerung bedeutet sofort mehr Gewicht und zusätzliche Stecker und Kupplungen können sich verfangen.

Pads und Schwämme in unterschiedlichen Größen und Zusammensetzungen verteilen die gewünschte Politur. Sie sind wahlweise mittels Gummizug oder Klettverschluss zu befestigen und sollten aus Kostengründen mehrfach auswasch- und weiternutzbar sein. Den krönenden Abschluss bringt ein Lammfellpad, mit dem alle verteilten Pflegemittel und Polituren den Autolack intensiv auf Hochglanz bringen.

Handgriffe und Führungsstücke der Autopoliermaschine sind entweder fest verarbeitet oder wieder abnehmbar, was mehr oder weniger Platz im Werkzeugkeller bedeutet. Ein alle Teile aufnehmender Koffer ist sicherlich dann hilfreich, wenn ein ganzes Set an verschiedensten Pads zur Verfügung stehen soll.

Grundsätzlich lohnt es sich eine Exzenter Poliermaschine zu kaufen, wenn mit eigener Energie und Arbeitsfreude kleine Schäden zu beheben sind oder eine Profi Politur zu aufwendig erscheint. Denn der Anschaffungspreis rentiert sich bereits nach wenigen selbst durchgeführten Arbeiten. Mit jedem neuen Vorgang wird der Umgang mit einer Exzenter Poliermaschine einfacher und weitere Aufgaben, wie ein Motorrad oder ein Boot mit vielen Ecken und Kanten, sind schnell gefunden.

 

Eine große Auswahl an Exzenter Poliermaschinen finden Sie hier:

 

Exzenter Poliermaschinen

* Preis wurde zuletzt am 19. September 2017 um 5:21 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 19. September 2017 um 5:21 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 19. September 2017 um 5:21 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 19. September 2017 um 5:21 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 19. September 2017 um 5:21 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 19. September 2017 um 5:21 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 19. September 2017 um 5:21 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 19. September 2017 um 5:21 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 19. September 2017 um 5:21 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 19. September 2017 um 5:21 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 19. September 2017 um 5:21 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 19. September 2017 um 5:21 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 19. September 2017 um 5:20 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 19. September 2017 um 5:20 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 19. September 2017 um 5:20 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 19. September 2017 um 5:20 Uhr aktualisiert


 

Inhaltsverzeichnis